089 769 772 0  Mo bis Fr 9-17 Uhr

Mehr als 3 Fahrzeuge?
Unglaublich günstig !

Richtig Geld sparen! Mit unserem Gruppentarif für kleine Flotten.

Und es ist ganz einfach. Wir brauchen nur die Motorleistung. Alles andere spielt keine Rolle.
Unseren Service und eine professionelle Begleitung im Schadensfall gibt es gleich noch dazu!

Schadenverlauf? Kein Problem!

Es spielt keine Rolle, ob Sie in den letzten Jahren eine hohe Schadenfreiheitsklasse angesammelt haben. Auch wenn Sie im letzten Jahr erst einen Unfall hatten, der Preis bleibt gleich!

Auch bei Neugründungen ist das ein großer Vorteil.

Fahranfänger? Willkommen!

Auch das Alter spielt keine Rolle. Junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können die Fahrzeuge fahren, ohne den Preis für einen guten Versicherungsschutz in die Höhe zu treiben.

Nur auf der Straße? kM ohne Ende!

Vielfahrer können sich bei uns über besonders günstige Preise freuen. Einfach losfahren, in den Vertrieb oder Kundenservice, ohne sich über den Beitrag Gedanken machen zu müssen.

BMW 320 D GT

Berechnungsparameter

BMW 320 D GT (2015 – 2016) 190 PS (140 kW)  |  1.995 cm³  |  Diesel | HSN/TSN: 0005/CCT  |  Amtliche Typbezeichnung: „3-V (320D GT)“
SF 7 (Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko), 150 EUR Selbstbehalt (Teilkasko), 500 EUR Selbstbshelt (Vollkasko)
Geburtsdatum ältester Fahrer: 01.01.1975 | jüngster Fahrer: 01.01,1980
Kennzeichen: M, Zahlweise jährlich. Beginn 01.01.2021, 20.000 km im Jahr

SPRINTER KOMBI 312 CDI

Berechnungsparameter

MERCEDES-BENZ SPRINTER KOMBI 312 CDI  114 PS (84 kW)  |  2.143 cm³  |  Diesel
HSN / TSN:    2222 / ACS  |  Amtliche Typbezeichnung: „906 AC 35 (SPRINTER KOMBI 312 CDI)“
SF 7 (Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko), 150 EUR Selbstbehalt (Teilkasko), 500 EUR Selbstbshelt (Vollkasko)
Geburtsdatum ältester Fahrer: 01.01.1975 | jüngster Fahrer: 01.01,1980
Kennzeichen: M, Zahlweise jährlich. Beginn 01.01.2021, 20.000 km im Jahr

Jetzt berechnen

  • PKW

  •  TRANSPORTER

  •  LKW

Umrechnung PS zu kW

Schutzbrief

Mit einem Schutzbrief sicher Sie zusätzliche Leistungen bei Unfällen, Pannen oder einem Diebstahl ab. Einfaches Beispiel: Ihr Fahrzeug wird nach einem Unfall abgeschleppt. Dafür kommt eine Versicherung sonst nicht auf. Bei einem PKW mag das nicht so dramatisch sein, bei einem LKW kann das ganz schön teuer werden.

Schadenfreiheitsklasse

Die Schadenfreiheitsklasse (auch SF-Klasse) richtet sich nach Ihren unfallfreien Jahren. Je länger Sie ohne Unfall bleiben, desto höher ist die Schadenfreiheitsklasse.Grundsätzlich gilt also: Höher ist besser! Welcher Rabatt mit welcher Klasse verknüpft ist, das kann von Versicherung zu Versicherung etwas abweichen. Ihre aktuelle SF-Klasse finden Sie immer auf Ihrer Beitragsrechnung. >> Hier  finden Sie in Beispiel.

Fahranfänger

Laut Straßenverkehrsgesetz ist Fahranfänger jeder, der gerade seinen Führerschein (Klasse B) gemacht hat. Die ersten zwei Jahre mit Führerschein sind auch die Probezeit.
Versicherungen definieren das meist anders. Für die sind junge Fahrer (meist bis 25 Jahre) einen höheres Risiko, da nach Unfallstatistik in dieser Altersgruppe die meisten Unfälle passieren. Bei vielen Versicherungen müssen junge Fahrer bis 25 wegen daher Risikozuschläge zahlen. Nicht so in unserem Gruppenvertrag.

Kilometerleistung

Bei den meisten Kfz-Versicherungen ist die hohe der jährlich gefahrenen Kilometer anzugeben. Je mehr das Fahrzeug bewegt wird, desto mehr kann auch passieren. Nicht so im Gruppentarif der Dialog.

Tarifbestimmungen

  • Stückkostenmodell für 3 bis 20 ziehende Fahrzeuge
  • weiche Tarifmerkmale werden nicht abgefragt (z.B. Jahresfahrleistung)
  • Leistungsgrundlage: AKBs und Rahmenvereinbarung
  • Voraussetzungen:
    Versicherungsnehmer ist eine Firma
    PKW: Gesamtneuwert bis 120.000 €
    sonstige Fahrzeuge: Gesamtneuwert bis 150.000 €
    für Fahrzeuge mit einem höheren Wert oder für Krafträder und Campingfahrzeuge ist eine gesonderte Zusage der Dialog erforderlich
  • die Privatfahrzeuge der Inhaber, der Geschäftsführer und deren Ehe- bzw. Lebenspartner sind einschließbar, wenn mindestens 3 SFR-berechtigte Fahrzeuge der Firma bereits über diese Rahmenvereinbarung versichert sind
  • eine abweichende Halterschaft ist möglich, aber beschränkt auf die Inhaber, Geschäftsführer und deren Ehe- bzw. Lebenspartner
  • vorhandene Schadenfreiheitsrabatte werden im Hintergrund entsprechend dem Schadenverlauf der einzelnen Fahrzeuge gepflegt (Weiter- und Rückstufung).
  • Einzelversicherungsscheinen und Einzelbeitragsrechnungen
  • unterjährige Zahlungsweise ohne Ratenzahlungszuschlag möglich
  • Gesonderte Nachlässe und Zuschläge sowie Änderungen im Kaskodeckungskonzept sind nicht darstellbar. Es sind die vereinbarten Stückprämien anzuwenden.

Leistungshighlights

  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit
  • Neupreisentschädigung: 18 Monate
  • Kaufpreisentschädigung: 18 Monate
  • Dachlawinen
  • Eigenschadendeckung bis 100.000 € pro Versicherungsjahr
  • Folgeschäden durch Kurzschluss bis 5.000 €
  • Zusammenstoß mit Tieren aller Art
  • Tierbisse inkl. Folgeschäden bis 5.000 €
  • Brems-, Betriebs- und reinen Bruchschäden: beitragsfreie Mitversicherung bei Nutzfahrzeugen
  • Kein Abzug "neu für alt" (für PKW)
  • Leistungsupdate-Garantie – zukünftige Leistungsverbesserungen sind automatisch und beitragsfrei eingeschlossen!
  • Mehrwerte:
    PKW: generell prämienfrei mitversichert
    Krafträdern: bis 30.000 € prämienfrei versichert
    Funkanlage mit Antenne
    Leistungssteigerung des Motors
    Postermotive unter Klarlack
    Spezial-Auspuffanlage
    Vollverkleidung (soweit nicht serienmäßig)
    Sonstige ungewöhnliche Sonderausstattung
    sonstige Fahrzeugarten (z.B. Lieferwagen, LKW, Zugmaschinen): bis 30.000 € prämienfrei versichert
    Beschriftung
    Hydraulische Ladebordwand
    Ladekräne
    Spezialaufbau
    Sonstige ungewöhnliche Sonderausstattung
  • Schlossaustauschkosten nach Entwendung bis 500 €
  • erweiterte Fährklausel & Havarie Grosse
  • inkl. Schutzbrief (für PKW)
  • inkl. GAP-Deckung (für PKW und LKW bis 3,5 t)

Kontakt

Matthias Wiegelmann

Spezialist Kfz-Flotten
Kaufmann für
Versicherung und Finanzen

Peter Hennemann

Key-Account-Manager
Versicherungskaufmann